Fragen zur Umsatzsteuer am LE FREEPORT

Fragen zur Umsatzsteuer am LE FREEPORT

Nutzen Sie alle Vorteile der Aussetzung der Umsatzsteuer am LE FREEPORT

LE FREEPORT | Luxembourg bieten seinen Nutzern eine spezifisches und in Europa einmaliges Umsatzsteuersystem. Damit unsere Kunden dessen Vorteile optimal ausnutzen können, hat Fine Art Logistics Natural Le Coultre in Zusammenarbeit mit VAT Solutions, einem Beratungsunternehmen mit Fachgebiet indirekte Steuern, drei Informationsbroschüren zur Handhabung der Umsatzsteuer veröffentlicht. Sie finden in diesen Broschüren alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um die Besteuerung von Dienstleistungen sowie steuerliche Aspekte bei Kauf und Verkauf von Kunstobjekten und Wertgegenständen im FREEPORT.

 

Die Broschüren weiter unten gehen spezifisch auf die Situation der folgenden Kundenarten ein :

PRIVAT SAMMLER

Sammler die nicht der Umsatzsteuerpflicht unterliegen, wie zum Beispiel Privatpersonen, verschiedene Arten von Holdinggesellschaften usw. die nicht regelmäßig Kunstobjekte und Wertgegenstände veräußern.

Herunterladen (pdf)

GALERIEN, KUNSTHANDLER UND ANDERE WIEDERVERKAUFER

Galerien, Kunsthändler und andere Wiederverkäufer die der Umsatzsteuerpflicht unterliegen.

Herunterladen (pdf)

SAMMLER, VERMOGENSVERWALTUNGSSTRUKTUREN, STIFTUNGEN, TRUSTS, MUSEEN

Sammler die der Umsatzsteuerpflicht unterliegen, zum Beispiel einige Arten von Vermögensverwaltungsstrukturen, Stiftungen, Trusts sowie einige Museen.

Herunterladen (pdf)

Haftungsausschluss:
Diese Broschüren enthalten Informationen allgemeiner Natur. Sie enthalten keine Empfehlungen oder auf einen bestimmten Sachverhalt zugeschnittene Ratschläge. Die Information sollte unter keinen Umständen als alleinige Grundlage spezifischer Ratschlag verstanden werden. Sollten Sie sich jedoch trotz dieses Rates bei einer Entscheidung oder Maßnahme auf Inhalte der Broschüren stützen, handeln Sie ausschließlich auf eigenes Risiko und die Autoren lehnen jegliche Haftung hierfür ab. Sämtliche betroffenen Personen sind weiterhin dazu aufgerufen, ihren Deklarationspflichten in Bezug auf die Umsatzsteuer im Land ihrer Betriebsstätte zu erfüllen. Der Inhalt der Broschüren bezieht sich ausschließlich auf Pflichten, die durch Aktivitäten am LE FREEPORT | Luxembourg entstehen.